Adresse

Autohaus Macht

Jasminstraße 20

90542 Eckental

Ortsteil Brand

Kontakt

Telefon 09126/8678

 

info@auto-macht-eckental.de

Öffnungszeiten

Verkauf:

Montag bis Donnerstag

8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag und Samstag nur nach Vereinbarung

 

 

Werkstatt:

Montag bis Donnerstag

8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag und Samstag nur nach Vereinbarung

Partnerlinks

Autohaus Macht in 90542 Eckental - Telefon 09126/8678
Autohaus Macht in 90542 Eckental - Telefon 09126/8678

Classic Rallyes / Autohaus Macht

Gesamtsieg bei Int. ADAC Metz-Rallye 2019

Das erste mal an einer Orientierungsfahrt teilgenommen und gleich den 3 .Platz belegt. 

 

6. ADAC Herbstfahrt des AC Wetzlar 2019

 

Tolle Veranstaltung - viele nette Leute - tolle Autos. 

 

Nochmal danke an das ganze Team vom AC Wetzlar. 

 

 

Gesamt- und Klassensieg bei der Rallye   Burg Altena 2019

1. Platz ATC Oldtimer Rallye 2019      Autohaus Macht

Gesamt- und Klassensieg bei der 3 Flüsse Historic 2019

Patrick Weber und Anja Macht holen sich bei der 3 Flüsse Historic Rallye 2019 auf dem Mitsubishi Lancer Evolution 3 den Gesamt- und Klassensieg. Tilo Macht mit Co-Pilotin Sonja Ackermann im 2. Mitsubishi Lancer Evolution sichern sich Platz 9 Gesamt und Platz 2 in der Gruppe.  

Gesamtsieg im Frankenland bei Metz-Rallye

Zu einer der wohl anspruchvollsten Classic Rallyes in Bayern zählt die Int. ADAC Metz Rallye Classic, die heuer vom 27. bis 28.04.2019 in Stein bei Nürnberg vom AC Stein durchgeführt wurde. Rallyegrößen wie Walter Röhrl, Harald Demuth oder Michele Mouton sind hier in den 80er Jahren schon mit Ihren PS Boliden gestartet. 2 Tage, 500 km Gesamtstrecke, 16 Wertungsprüfungen mit über 180 Lichtschranken fordern von Fahrer und Beifahrer zwei Tage lang volle Konzentration. Nur wer am Ende des zweiten Tages alle Lichtschranken mit Bravur gefahren ist, kann sich auf den Gesamtsieg freuen. Das Autohaus Macht Team startete mit Patrick Weber und Anja Macht im vom Autohaus Macht Eckental vorbereiteten 370 PS starken Mitsubishi Lancer Evolution 3 von Startplatz 1. Patrick Weber, der die Metz schon 3 Mal gewonnen hat und die letzten Jahre auf BMW unterwegs war, hatte sich natürlich auch heuer das Ziel gesetzt, mit dem Mitsubishi ganz vorne zu sein. Hier starten natürlch die Besten der Besten und alle wollen ganz nach vorne. Unsere beiden Mitsubishi Piloten kamen am Tag eins mit nur einer Sekunde Rückstand auf den Führenden als 2. ins Ziel der Tagesetappe. Mit diesem Ergebnis wollten sich Patrick Weber und Anja Macht aber nicht zufrieden geben. Am zweiten Tag legten die beiden richtig los, waren in Topform und nahmen dem Führenden Zehntel für Zehntel in den Wertungsprüfungen ab und fuhren am Ende als Erste über die Zielrampe. Somit heißen die Gesamtsieger der 15.Int. ADAC Metz Rallye Classic 2019 Patrick Weber und Anja Macht im Mitsubishi Lancer Evolution 3, Platz 2 ging an das Team Leinfelder im VW Golf GTI, gefolgt vom Henglein Rallye Team im Porsche 911 auf Platz 3. Wir bedanken uns beim AC Stein für die tolle Veranstaltung und bei allen Sponsoren für die Unterstützung. 

Labertal Historic 2019

Besser könnte ein Saisonauftakt nicht starten.

Mit zwei Mitsubishi Lancer Evolution 3 startete das Autohaus Macht Team im AC Stein in die Classic Rallyesaison 2019. Am Start Patrick Weber mit Beifahrer Tilo Macht und unser Damenteam Anja Macht zusammen mit Sonja Ackermann. Am gestrigen Samstag ging es dann nach Mallersdorf in die Nähe von Regensburg um bei der 22. ADAC Labertal Historic 2019 dabei zu sein. 66 Teams gingen an den Start der 210 km langen Tagesetappe, die mit ca. 50 Zeit-/Lichtschrankenmessungen bestückt war.
Patrick Weber, der die Vorjahre auf BMW unterwegs war und jetzt neu auf den Mitsubishi umgestiegen ist, bewegte den erst vor einer Woche fertig gewordenen Mitsubishi Lancer Evolution präzise über die 6 Wertungsprüfungen, so dass am Tagesende ein erfolgreicher zweiter Platz zusammen mit Beifahrer Tilo Macht erreicht wurde mit nur 1,4 sec. Abstand auf den Gesamtsieg. Auch den 2. Platz in der Fahrzeug-Gruppenwertung sicherten sich Patrick Weber und Tilo Macht auf dem 1994er Mitsubishi Lancer Evolution mit 360 PS.

Im zweiten Mitsubishi Lancer Evolution 3 starteten unsere schnellen Ladys Anja Macht und Sonja Ackermann. Da es die erste Rallye als Fahrerin für Anja Macht war und die beiden auch das erste Mal zusammen im Rallyeauto saßen, lässt sich das Ergebnis wirklich sehen. Sieger der Damenwertung und ein erfolgreicher 37. Platz vor vielen männlichen Rallyekollegen. Eine wirkliche Herausforderung war WP 5, die auf einem alten Munitionsdepot gefahren wurde. Hier belegten die schnellen Ladys sogar Platz 17 mit nur 1,42 sec. Abweichung auf die Vorgabezeit.

Zu guter Letzt nahmen wir auch noch den Mannschaftspokal mit nach Hause. Hier starteten zusammen für das:

Autohaus Macht Team

Startnummer 7 Weber / Macht - Mitsubishi
Startnummer 3 Wittmann / Wittmann - Mercedes
Startnummer 8 Eisinger / Eisinger - Porsche
Startnummer 22 Macht / Ackermann - Mitsubishi
Startnummer 26 Lambert / Schulz - Porsche